Abstract

Diese Bachelorthesis untersucht Ansätze zur Entwicklung mobiler Cross-Plattform-Anwendungen. Es wird geprüft, ob diese das Problem der Entwicklung für die fragmentierte Betriebssystem-Landschaft von Smartphones lösen können. Zunächst werden in den Grundlagen die relevanten Begriffe erläutert, sowie das Problem an einem Marktüberblick untersucht und weiter hergeleitet. Es werden Anforderungen an mobile Anwendungen und die Ansätze gesammelt, die zu Beurteilungskriterien für die spätere Untersuchung zusammengefasst werden. Anhand ihrer Funktionsweise können die Ansätze in vier Klassen eingeteilt werden. Sie werden detailliert beschrieben und anhand der aufgestellten Kriterien beurteilt. Welcher Ansatz am besten geeignet ist, hängt vor allem von den Umständen ab. Drei ausgewählte Ansätze werden weiter evaluiert und jeweils eine prototypische mobile Anwendung erstellt. Der Prozess wird beschrieben und bewertet. Es folgt eine Betrachtung der Risiken beim Einsatz und der Zukunftsaussichten der Ansätze.
Dieser Arbeit nach sind Ansätze zur Entwicklung von Cross-Plattform-Anwendungen ausgereift und können zur Entwicklung plattformübergreifender mobiler Anwendungen genutzt werden.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *